Home Aktuelles aus dem Schulleben Ganztag Schule A bis Z
spacer

Orientierungsstufe der Gemeinschaftsschule

Die Orientierungsstufe umfasst die Klassen 5 und 6. Sie folgt einem eigenen Bildungsplan, der auf 3 Niveaustufen die Grundlage bildet für den Sekundarstufen-Plan der Klassen 7-10.

Die Orientierungsstufe beginnt in Klasse 5 mit einer ausführlichen und landesweit standardisierten Feststellung des aus der Grundschule mitgebrachten Lernstands.

Die meisten Schüler gewöhnen sich rasch an die Arbeitsweise der Gemeinschaftsschule und schätzen es bald, in jedem Fach auf dem höchsten ihnen möglichen Niveau arbeiten zu dürfen - und gleichzeitig in schwächeren Fächern viel Unterstützung zu bekommen. Dabei helfen ihnen die regelmäßigen "Coaching-Gespräche" mit dem Lehrerteam.

Je nach persönlichem Entwicklungsstand arbeiten die Schüler mit engen Vorgaben oder entscheiden zunehmend selbst über Umfang und Schwierigkeit ihrer Aufgaben und Übungen. Spätestens Ende Klasse 6 sind die meisten erprobte "Manager" ihres eigenen Lernens und in der Lage, sich realistische Ziele zu setzen und diese zu verfolgen.

Die Orientierungsstufe der Schule im Sand bietet darüber hinaus die Möglichkeit, schon vorab in Praxiswerkstätten zu erproben, welches der in Klasse 7 zu wählenden Schwerpunktfächer (Wahlpflichtfach) den eigenen Interessen und Möglichkeiten am besten entspricht: Französisch, AES (Alltagswissen, Gesundheit, Soziales) oder Technik.

Im gebundenen Ganztag von 8.05 - 16.00  bleibt ausreichend Raum für persönliche Aktivitäten und erweiterte Übungszeiten. "Hausaufgaben" können in dieser Klassenstufe - Interesse und Willen vorausgesetzt - auf das Lernen von Vokabeln und gelegentliches Üben auf Tests beschränkt werden.

Fragen zur Orientierungsstufe der GMS beantwortet gerne der jeweilige Stufenleiter (im Sekretariat zu erfragen).



Druckbare Seite 

Downloads


Um die Dateien zu öffnen, benötigen Sie den Adobe Reader.
spacer
spacer   spacer
STARTSEITE | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT | LOGIN | SITEMAP | SUCHE


Powered by eXV² Vers. 2.4.1 © 2004-2019 www.exv2.de