Home Aktuelles aus dem Schulleben Ganztag Schule A bis Z
spacer

SOZIALCURRICULUM    -    WRS Klasse 5-10

A Klassenübergreifende regelmäßige Maßnahmen Klasse 5-9

Zeitpunkt / Dauer Maßnahme / Aktivität Hinweise / Bemerkungen
1. Schulwoche

evtl. eine weitere Schwerpunktwoche pro Schuljahr
gemeinsam lernen und leben

A Umgangsformen / Regeln
     (jährlich wieder)



B Klassengemeinschaft

<-> mind. zwei Schwerpunkte pro Schuljahr
auswählen

Klassenregeln,
Gesprächsregeln, Höflichkeit,
Schul- und Hausordnung mit Maßnahmenkatalog
Aufgaben und Pflichten von Klassensprechern + SMV;
Ordnungs- und andere Dienste,…..


Empathie, Wahrnehmung und Verbalisierung von Gefühlen

Gruppenfindung

Persönlichkeitsstärkung (Ich bin ich – was ich alles kann)

Umgang mit Außenseitern, Rolle in der Klasse

Konfliktlösestrategien
1.Quartal
(bis Herbst)
Kompaktseminar oder Projekt 
<-> zur Verbesserung der Klassengemeinschaft
Mit erlebnispädagogischen Elementen
z. B. Ausflug in den Hochseilgarten, Kletterwand  ( Aurain/Schule im Ellental) Paddelausflug (Schulsozialarbeit)
 Spiele aus dem Ordner ...
regelmäßig das ganze Jahr

möglichst 1x pro Woche
Klassenrat
  • persönliche Anliegen vertreten,
  • Absprachen treffen,
  • mit anderen kooperieren,
  • Kritik üben und kritisiert werden,
  • Verantwortung für das eigene Verhalten übernehmen,
  • gegenseitiges Verständnis entwickeln,
  • zuhören lernen,
  • Gesprächsverlauf einüben,
  • sukzessive Übergabe von verschiedenen Klassenratsämtern an Schüler
  • Übergang des Klassenrats in die Regie und Verantwortung der Schüler

aufbauend auf den Erfahrungen in der GS

fakultativ: Führen eines Klassenratbuches

mit punktueller Begleitung von Schulsozialarbeit


auch Fachlehrer können den Klassenrat anrufen
ab Klasse 5

punktuell aber regelmäßig je ein Thema
Kommunikations-training

-> Lions Quest
  • sicheres Agieren in kommunikativen Situationen;
  • bisher erworbene Fähigkeiten übertragen in die Erwachsenenwelt;
  • Brainstorming, Kommunikation, Konfliktbewältigung.
In jedem Team sollte mindestens ein Lehrer ausgebildet sein


Stufenspezifische Elemente :

Klassen 5/6

Zeitpunkt / Dauer Maßnahme / Aktivität Inhalte beteiligt / Bemerkungen
1. Quartal Kompaktseminar / Projekttage Mit erlebnispädagogischen Elementen
<-> zur Verbesserung der Klassengemeinschaft
s. regelmäßige Maßnahmen
Einmal in Kl.5 oder 6 Kuck mal! Konfliktlösestrategien u.a. mehrere Termine in Absprache mit Schulsozialarbeit
regelmäßig einmal im Jahr Streitschlichter ausbildung Ausgewählte Schüler besuchen einen Kurs (-> Lehrer oder Schulsozialarbeit)

Streitschlichter stellen sich in den Klassen vor (2x jährlich)
„Ersatz“ für austretende Schüler der Streitschlichtergruppe
mind. 2 Tage + Elternabend Kompaktseminar "Medienkompetenz" Jugendförderung Bi-Bi
Klassenteam
Beratung:  Hr.  Heinle
  Suchtmittel "Rauchen" Projekt "Be smart" oder etwas ähnliches  
Wöchentlich 1x über längere Zeit Lions Quest s. Ordner  
einmalig Info-Einheit der Polizei Bietigheimer Jugendsachbearbeiter Termin im Sept. vereinbaren (Doppelstunde)


Klassen 7-9

Zeitpunkt / Dauer Maßnahme / Aktivität Inhalte beteiligt / Bemerkungen
1. Quartal Kompaktseminar  / Projekt
<-> zur Verbesserung der Klassengemeinschaft
Mit erlebnispädagogischen Elementen s. regelmäßige Maßnahmen
Klasse 7 Kompaktseminar: Mobbingprävention
Anti-Mobbing-Koffer, Rollenspiele, Videos,
Klassenteam
Ende Kl. 7, Anfang Kl. 8 + Mitte Kl. 9 Aufbaueinheiten  zu „Medienkompetenz“ z. B. Spiel- oder Handy-Sucht in Klasse 7;

Projekt Klasse 9 „Civil Courage“
Anfrage bei AJS oder Internet: klicksafe.de
Klasse 7 Suchtmittel Legale: Alkohol, Tabak, Essstörungen, Bulimie etc. Suchtmultiplikatoren-Ausbildung   + Projekt zur nachhaltigen Multiplikation
-> Zeitpunkt ca. Jan-März
-> Betreuung Fr. Swoboda
Klasse 8 Suchtmittel Illegale: Heroin, Ecstaty, gefährliche Pillen und Getränkecocktails etc. Evtl. mit Drogenberatung LB
Wöchentlich 1x über längere Zeit Lions Quest s. Ordner, ab Teil 3  



Druckbare Seite 

Downloads


Um die Dateien zu öffnen, benötigen Sie den Adobe Reader.
spacer
spacer   spacer
STARTSEITE | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT | LOGIN | SITEMAP | SUCHE


Powered by eXV² Vers. 2.4.1 © 2004-2019 www.exv2.de